Smart home zentrale von Bosch

Smart Home Zentrale

Die Smart Home Zentrale ist das Herz eines intelligenten Zuhause – dort laufen alle Informationen zusammen. Sie steuert die intelligenten Systeme, welche mit ihr vernetzt sind und erteilt diesen Befehle, sodass die verschiedensten Arbeiten und Aufgaben automatisiert und ohne menschliches Zutun ablaufen können. Synonyme für „Smart Home“ sind u.a. auch “intelligentes Zuhause”, “eHome” und “Smart Living”.

Smart home zentrale von Bosch
Hier ein Beispiel für eine Smart Home-Zentrale: Der Bosch Smart Home Controller II verbindet alle eingebunden Geräte und steuert Funktionen, Szenarien und Automationen. Credits: Bosch

Samrt Home Zentrale: Automatisierte Steuerung unseres Zuhauses

Die Funktionen einzelner Geräte lassen sich zentral bedienen und aufeinander abstimmen, indem die Haustechnik in einem einheitlichen System vernetzt wird. Ein Smart Home baut auf miteinander vernetzte Sensoren (z.B. Fenster- und Türkontakte) und Geräte (Rollläden, Heizung, Licht), die eine automatisierte Steuerung von verschiedenen Komponenten ermöglichen.

Diese Automatisierung bietet uns viele Möglichkeiten, unser Zuhause möglichst Ressourcen schonend zu steuern und um rasch auf Veränderungen reagieren zu können. Im normalen Betrieb wird z.B. die Heizung an die Außentemperatur oder unsere An- und Abwesenheit automatisch angepasst.

Alarmfunktionen melden uns einen Einbruch etwa wenn eine Person im Raum identifiziert wenn, wenn das Haus eigentlich leer sein sollte. Sensoren wie Flüssigkeitsfühler oder Rauchmelder melden einen Wasserrohrbruch oder alarmieren uns bei Feuer.

Die angeschlossenen Sensoren und Geräte laufen entweder völlig automatisiert oder lassen sich über Oberflächen – wie z.B. Apps – steuern.

Anja Herberth
Author: Anja Herberth

Kommentiere / Leave a reply

Verfasst von Anja Herberth